Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

SV Berliner Bären e.V.
Abteilung Badminton

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Verwendung von OpenStreetMaps

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wir nutzen zur Visualisierung der Umgebungskarten Open Street Maps (OSM); hierbei können durch OSM verschiedene Daten über Sie gesammelt und Cookies gesetzt werden. Die Datenschutzbestimmungen von OSM finden Sie hier.

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von OSM und dem damit verbundenen Datentransfer zu OSM ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO).

Datenerhebung gem. Infektionsschutzverordnung

Dieser Abschnitt betrifft lediglich Personen, welche unsere Sporthallen betreten möchten und daher unsere Anmeldeformulare nutzen:

Gem. § 5 Abs. 1 SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung Berlin (InfSchMV Berlin) haben wir für unsere Sportstätten eine Anwesenheitsdokumentation zu führen. Hierbei sind wir verpflichtet folgende Daten zu dokumentieren:

  1. Vor- und Familienname,
  2. Telefonnummer,
  3. Bezirk oder Gemeinde des Wohnortes oder des Ortes des ständigen Aufenthaltes
  4. vollständige Anschrift oder E-Mail-Adresse,
  5. Anwesenheitszeit und
  6. Platz- oder Tischnummer, sofern vorhanden.

Um der Verordnung gerecht zu werden ist eine Anmeldung aller Teilnehmer_innen unserer Trainings und der Angebote des freien Spiels notwendig. Realisiert wird die Anmeldung durch das Plugin „Event Manager„. Die hierbei erhobenen Daten werden unverschlüsselt per Mail an die Trainer übertragen, sowie in einer Datenbank gespeichert. Die Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Anwesenheitsdokumentation zu genannter Verordnung erhoben: „Die Anwesenheitsdokumentation nach Satz 1 ist für die Dauer von vier Wochen nach Ende der Veranstaltung oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte aufzubewahren oder zu speichern. Die Anwesenheitsdokumentation ist den zuständigen Behörden zur Kontrolle der Verpflichtungen nach den Absätzen 1, 3 und 4 auf Verlangen zugänglich zu machen. Darüber hinaus ist den zuständigen Behörden auf Verlangen die Anwesenheitsdokumentation auszuhändigen oder ihnen auf sonstige geeignete Weise der Zugriff zu ermöglichen, wenn festgestellt wird, dass eine Person zum Zeitpunkt der Veranstaltung, des Besuchs oder der Inanspruchnahme der Dienstleistung krank, krankheitsverdächtig, ansteckungsverdächtig oder Ausscheiderin oder Ausscheider im Sinne des Infektionsschutzgesetzes war. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist ist die Anwesenheitsdokumentation zu löschen oder zu vernichten.“ (§ 5 Abs. 2 Satz 2 SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung)

Wordfence

Wir schützen unsere Webseite mit Wordfence vor Angriffen und Spam. Hierbei wird die IP-Adresse jedes Besuchers ohne Referenz zu etwaiger Aktivität mit einer globalen Datenbank abgeglichen. Cookies werden nur bei Usern mit Administrationsrechten angelegt. Details und die Datenschutzbestimmungen von Wordfence finden Sie hier.

Kontaktformular

Sollten Sie das Kontaktformular der Webseite nutzen, werden Ihre Daten unverschlüsselt per Mail an uns übersandt. Die bei der Nutzung des Formulars übersandten Daten werden nach Art. 6 (1) b) DSGVO zur Durchführung (vor-)vertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Sollte es sich nicht um eine geschäftliche Anfrage handeln gehen wir von einer Einwilligung nach Art. 6 (1) a) DSGVO aus. Die Daten werden nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme genutzt und gelöscht, sobald der Grund für Ihre Kontaktaufnahme, z.B. Terminabsprache, verfällt; spätestens jedoch nach 12 Monaten.

Unterbinden von Plugins und Drittanbietern

Für alle gängigen Browser gibt es Addons/Plugins, welche (Cross-)Scripting blocken können. Für Firefox gibt es u.a. „NoScript„, für Safari u.a. den „JS Blocker“ und für Chrome „ScriptSafe„, um nur einige zu nennen. Die Webseite wird weiterhin angezeigt, ist jedoch nur eingeschränkt nutzbar. U.a. werden Sie keine interaktive Karte sehen und das Kontaktformular wird ggf. nicht funktionieren.

Cookies

Da wir keine Kommentarfunktion und keine Nutzerregistrierung anbieten, werden hier keine Cookies angelegt. Einzig die Sessions von Administratoren und Redakteuren werden per Cookie begleitet. Diese haben eine Gültigkeit von einem Tag (24 Std.).

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Christoph Kürten
Mail: berlinerbaeren@kuerten-sg.de